In der Industrieanlagentechnik tätig zu sein bedeutet die Fähigkeit zu besitzen sich an alle Technologien und der ständigen Entwicklung entsprechend anzupassen. Das Unternehmen Borlenghi Impianti verwendet diverse Anlagen und spezifische Instandhaltungsarbeiten; zuallererst unser mobiles Heizwerk (CTM): Dabei handelt es sich um ein technisches Projekt, welches in Notsituationen verwendet werden kann.

Wir verwenden unser CTM Heizwerk:

·         um schon bestehende Heizanlagen, während Reparaturarbeiten, Austausch oder Erneuerungsarbeiten an der Heizanlage, anzuschließen;

·         bei neuen Anlagen, um dieses Heizwerk bei Arbeitsverzögerungen, die aus unterschiedlichen Gründen entstehen können, anzuschließen;

·         für den Anschluss von behelfsmäßigen Anlagen, um Warmwasser und eine entsprechende Heizung in Wohnanlagen oder großen öffentlichen und/oder privaten Miteigentumshäusern zu bringen.

Außerdem haben wir die Ermittlung von Rohleitungssystemen sowie die Suche nach Lecks im Untergrund mit einem tragbaren Videoortungssystem perfektioniert. Dieses System ermöglicht die Natur, die Positionierung und die Tiefe des Problems zu sehen und schränkt dadurch bis auf das Mindeste die durchzuführenden Bauarbeiten ein. Der Fortgang der Technologie hat uns ermöglicht Systeme mit Fernsteuerungen, zu verwenden. Diese Systeme ermöglichen eine schnelle Programmierung und eine wirksame Verwaltung der Heizanlagen, der Klimaanlagen und der Wasserleitungen. Die Funktionen der Fernsteuerung – und verwaltung werden mit einer außergewöhnlichen Gesamtheit verwirklicht:

·         Fernüberwachung

·         Fernsteuerungen

·         Fern-Tarieren

·         Datenerfassung

·         Automatische Anrufe

·         Erhalt von Alarmen

·         Freisprecheinrichtungen der Alarme und anderen Telefonen

·         Ferndiagnose

·         Verbindung an RTU und PLC mit GPRS und GSM Netzen